Category Archives: Foto Journal

48 Stunden New York – Tag 2

New York (richtig: New York City) ist DIE amerikanische Großstadt mit breiten Straßen und stählernen Wolkenkratzern – und ein einzigartiges Paradies für Fotografen, sei es nun für Streetfotografie, Architektur und und und. Mehr als 25 Jahre nach meinem letzten Besuch hatte ich nur 48 Stunden, die Stadt und hier vornehmlich …

48 Stunden New York – Tag 1

New York (richtig: New York City) ist DIE amerikanische Großstadt. Stählerne Wolkenkratzer, ein grüner Park, 5 Bezirke – und ein einzigartiges Paradies für Fotografen, sei es nun für Streetfotografie, Architektur und und und. Mehr als 25 Jahre nach meinem letzten Besuch hatte ich nur 48 Stunden, die Stadt (vornehmlich Manhattan) …

BluePort und Hamburg CruiseDays – FotoEvent

Dank des Lichtkünstlers Michael Batz taucht der Hamburger Hafen wieder einmal – diesmal zwischen dem 4. bis 13. September – in blaues Licht. Sein Höhepunkt findet die Installation in den Cruise Days 2015 – 7 große Kreuzfahrtschiffe geben vor einmaliger Kulisse eine Parade ab. Doch wie kann man diese einzigartige …

Clouds & Mountains Timelapse

Als ich in die Alpen gefahren bin, hatte ich mir viel vorgenommen: Berggipfel erklimmen, um dort beim Verschnaufen Panoramen und Zeitraffer zu erstellen. Ich hatte ein wenig unterschätzt, dass ich, angekommen am Gipfel, erst einmal die Ruhe und Aussicht genießen wollte – ohne das Gear gleich herauszuholen. Außerdem hatte ich …

Reisefotografie – Bergtouren in den Alpen

Ich bin die Tage in den Alpen unterwegs gewesen, und hatte mir im vorhinein Gedanken gemacht, was ich fotografieren und mitnehmen wollte. Fotografieren wollte ich Panoramen, Einzelshots und Zeitraffer – meist am Tag. Ich weiß, dass die besten Fotos sehr früh morgens oder abends entstehen … aber ich wollte danach …

Fotoevent Schiffstaufe CMA CGM Georg Forster

Am 9. Juli  2015 kurz vor 22 Uhr war es dann soweit. Mit einem angemessenen Feuerwerk sollte die Schiffstaufe des 398m langen, 54m breiten Containerschiffs der Superlative, die CMA CGM Georg Forster, am Containerterminal Burchardkai beendet werden. Während am Schiffskai in Zelten gefeiert wurde, machten sich die schwimmenden Pyrotechniker ans …

Olympus Photography Playground und OM-D EM-5 Mark II

In Hamburg ist gerade Foto Triennale und ich hatte die Möglichkeit, auf dem Olympus Photography Playground die OM-D EM-5 Mark II auszuprobieren. Mit mehr als 137.000 Besuchern im Jahr 2014 in Hamburg, Berlin, Amsterdam, Köln und Wien ist der Olympus Playground eine außergewöhnliche Erfolgsgeschichte, die nun in Hamburg ihre Fortsetzung …

Zwischen Vergnügen & Armut – Streetfotografie in New Orleans

In USA ist die Streetfotografie im öffentlichen Raum trotz der „reasonable expectation of privacy“ oder „begründeten Erwartung von Privatsphäre“ einfacher möglich als in Deutschland. Dennoch sollte man als Fotograf mit den Motiven rücksichtsvoll umgehen – wer zackig jedem ins Gesicht wie Bruce Gilden blitzt, muss auch mal mit einem blauen Auge …

Canary Clouds – Zeitraffervideo

Als ich neulich auf den Kanaren war, habe ich auch mit der Nikon D7100 ein paar Zeitrafferaufnahmen gemacht. Leider sind es weniger Clips geworden als ursprünglich geplant – und so ist eine knappe Zeitraffersequenz entstanden.
Bei der Erstellung des Canary Clouds – Zeitraffervideo habe ich absichtlich auf einen Slider …

Gluck Gluck! Die Speicherstadt bekommt nasse Füße …

Es ist Dezember 2013, Sturmtief Xaver wütet über Deutschland, und für Hamburg ist eine schwere Sturmflut angekündigt. Keiner wusste so genau, wie hoch die Sturmflut diesmal ausfallen sollte. Das Maximum wurde für 6:27 Uhr vorhergesagt, möglichweise 6m über dem normalen Hochwasser.
Leider hatte ich damals verpasst, darüber zu berichten, …

Waltershofer Damm & Burchardkai – Fotolocation

Seit dem Kauf der Panoramasoftware PTGui Pro ist das Erstellen von Panoramen ein Kinderspiel geworden. Und so ertappe ich mich immer häufiger, freihändig als auch mit Stativ Panoramen zu erzeugen. Da dies maximal 120° Panoramen sind, und im Vordergrund meist kein Geländer ist, geht das auch gut ohne Nodalpunktadapter.

Dänemark – ein paar Impressionen – Reisefotografie

Zehn Tage Dänemark bedeuten: Sonne pur, viele Strände, schöne, pittoreske Städte mit langen Fussgängerzonen und kleinen süßen Hafenanlagen, gutes dänisches Bier und eine Hauptstadt, in der fleissig die Infrastruktur erneuert wird (neue U-Bahn). Dänemark muss ein ungemein sicheres Reiseland sein, es gibt kaum Polizei. Parken ist meistens kostenlos, man muss …

Hamburg Cruise Days – Fotoevents

Die letzten Tage waren mal wieder die Hamburg Cruise Days, bei denen Michael Batz den Hafen in bläulichem Licht erscheinen lässt – Blue Port. Leider hatte ich diesmal die Parade der Kreuzfahrtschiffe mit Feuerwerk verpasst, aber Big Mary war ja auch nicht dabei, also alles halb so schlimm, dann in …

Harley Days – Fototechnik Mitzieher

Es geht mal wieder ein Dröhnen durch die Stadt, und ein Beben folgt sogleich wenn mehr als 10.000 Biker auf ihren donnernden Maschinen angecruist kommen. Ideal, um mal wieder ein wenig das Fotografieren zu üben – nämlich Mitzieher. Mitziehen bedeutet dabei das bewegliche Motiv – also den Motorradfahrer – mit …

Ausflug nach Helsinki – Fotolocation

Vor kurzem war ich das erste Mal in Helsinki – Finnland. Nette Leute, nette Stadt. Hat am Pier ein bisschen was von Barcelona, an der Esplanade ein wenig von Madrid, mit der Straßenbahn und den 60er Jahre Wohnhäusern was von Budapest und ab und zu gibt’s auch mittendrin einen Britzer …

Hamburg’s Innenstadt – Fotolocation

Samstag abend in Hamburg’s Innenstadt – die Stadt brummt vor Touristen und Einheimischen, die entweder Heiraten oder kurz davor sind und ihren Junggesellenenabschied feiern. Zwischen Jungfernstieg und Rathaus sind alle möglichen Sitzgelegenheiten belegt, einige schlabbern ein Eis, trinken ein kühles Bier oder unterhalten sich einfach angeregt in der Sonne. Eigentlich …

verschmierte Bremsleuchten … Fotokunst

Ich machte mich neulich zum Fischmarkt auf, um mal wieder ein paar Motive einzufangen. Eigentlich wollte ich Schiffe ablichten. Oder ein Zeitraffervideo machen. Letzen Endes ist es eine Fotokomposition von einer Straße geworden. Für meine Zeitrafferaufnahmen suchte ich eine Straße, die die Autolichter bei längeren Belichtungszeiten gut abbildet. Die Kurve …